Folge 2: Deutsches Historisches Institut

Der Podcast „Friedrich weiß alles“ präsentiert euch das
zufällige gesamte Wissen der Welt: Es steht ein Wikipedia-Artikel im
Mittelpunkt, den sich Till oder Sebastian per Zufallsbutton zugelost hat.

In der zweiten Folge ist Till am Zug.

Der Zufallsbutton hat
ihm einen besonders spannenden Artikel gegeben: Es geht um ein wissenschaftliches
Institut, das eigentlich aus sechs einzelnen Einrichtungen besteht, die auch
noch in sechs Ländern verteilt sind! Diese Einrichtungen bilden das Deutsche
Historische Institut (DHI).
Jede Einrichtung hat dabei eine eigene spannende Geschichte
und seine individuellen Besonderheiten. Um euch diese nahezubringen, stellt
euch Till die Institute in Italien (Rom) und Russland (Moskau) genauer vor.
Insgesamt hat das DHI eine spannende Struktur und einen ganz
speziellen Auftrag. Welcher das ist und vieles mehr, hört ihr in dieser
Episode. Also hört sie euch an, die zweite Folge von Friedrich weiß alles – Dem Podcast mit dem zufälligen gesamten Wissen de
Welt!

Hier ist der Link zum Wikipedia-Artikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Historisches_Institut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.